Handhabung

So kommen Pedelec-Fahrer sicher ans Ziel
auto.de Bilder

Copyright: Pressedienst Fahrrasd

Nicht jeder Radfahrer möchte beim Ausflug ins Grüne stundenlang in die Pedale treten. Da ist ein Pedelec, also ein Fahrrad mit Elektromotor, genau das Richtige. Doch vor der ersten Ausfahrt sind einige Spielregeln zu beachten, wie die Experten des Auto Clubs ACE betonen. Sonst kann es beim Radeln mit elektrischem Rückenwind ein böses Erwachen geben.

Ratsam: Übungsstunden auf dem Parkplatz

Zunächst einmal sollte das Anfahren geübt werden, am besten auf einem freien Gelände oder einer Parkplatzanlage. Der Pedelec-Motor setzt je nach eingebautem Sensor unterschiedlich ein. Und das ist für manchen Radler sicher recht gewöhnungsbedürftig. Bei Frontmotoren können zudem die Vorderräder leichter wegrutschen, warnen die Experten.

Wer mit dem Pedelec unterwegs ist, sollte unbedingt auf die Geschwindigkeit achten. Autofahrer gehen vor allem bei älteren Menschen kaum davon aus, dass diese mit Tempo 25 und schneller unterwegs sind. Daher gilt: E-Biker sollten nur so schnell fahren, wie sie das Rad gut unter Kontrolle haben und sicher und rasch abbremsen können. Auch für Pedelec-Fahrer gilt wie in der Fahrschule gelernt: Beim Abbiegen und beim Spurwechsel sollte stets an den Schulterblick und das Handzeichen gedacht werden. Im Zweifelsfall sollte man lieber defensiv fahren, also anderen Verkehrsteilnehmern den Vortritt lassen.

Immer beide Bremsen nutzen

Biker sollten immer daran denken, dass ihr Pedelec mit stärkeren Bremsen ausgestattet ist als ein gewöhnliches Fahrrad. Auch hier ist es ratsam, die Bremswirkung auf sicherem Gelände zu testen. Wichtig: Vorder- und Rückbremse sollten stets gleichzeitig betätigt werden, nur so ist die volle Bremsleistung garantiert. Bei einer so guten Vorbereitung bleibt der Fahrspaß ganz sicher nicht auf der Strecke.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

BMW 2er Gran Coupé.

Los Angeles 2019: BMW macht den 2er zum viertürigen Coupé

Jaguar XF Sportbrake.

Getarnte Raubkatze: Jaguar XF Sportbrake erhält Facelift

zoom_photo