Kia

Koreanische Kia-Werke konsequent auf Umwelt-Kurs

Koreanische Kia-Werke konsequent auf Umwelt-Kurs Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Kia

Koreanische Kia-Werke konsequent auf Umwelt-Kurs Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Kia

Koreanische Kia-Werke konsequent auf Umwelt-Kurs Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Kia

Koreanische Kia-Werke konsequent auf Umwelt-Kurs Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Kia

Koreanische Kia-Werke konsequent auf Umwelt-Kurs Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Kia

Die weltweite Fahrzeugproduktion von Kia hat im vergangenen Jahr neue Bestwerte in der Umweltverträglichkeit der Fertigung erreicht – trotz gestiegener Produktionszahlen. Mit weltweit 2,75 Millionen verkauften Fahrzeugen verbuchte die Marke 2013 einen Absatzzuwachs von 1,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Umweltauswirkungen der Produktion konnten dennoch verringert werden.In den drei großen koreanischen Kia-Werken Hwasung, Sohari and Gwangju wurden die CO2-Emissionen, der Wasserverbrauch und das Abfallaufkommen durch viele verschiedene Maßnahmen deutlich reduziert. Dazu gehören vor allem Recycling, Mitarbeiter-Initiativen, verstärkte Investitionen, Abfallreduzierung und Technologien zur Wärmerückgewinnung. Die drei Werke produzierten 2013 insgesamt 1,31 Millionen Fahrzeuge (das sind 46 Prozent der weltweiten Kia-Produktion) und 1,26 Millionen Motoren.

Die konsequenten Anstrengungen und innovativen Lösungen, mit denen Kia seine Produktion umweltgerechter gestaltet, sowie die Entwicklung alternativer Antriebstechnologien und der hohe Anteil recycelbarer Materialien in den Fahrzeugen machen den Automobilhersteller zu einem der umweltfreundlichsten Unternehmen weltweit. So führt die weltgrößte Markenberatungsagentur Interbrand Kia Motors in ihrer Studie „Best Global Green Brands 2013“ auf Rang 37.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Santa Fe 004

Erste Fotos vom neuen Hyundai Santa Fe

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Skoda Enyaq RS iV

Skoda Enyaq RS iV: Mit dem Allrad-Elektriker auf Eis und Schnee

zoom_photo