Kostenloser Gesundheitstest für Lkw-Fahrer auf italienischen Autobahnen
Kostenloser Gesundheitstest für Lkw-Fahrer auf italienischen Autobahnen  Bilder

Copyright:

Einen kostenlosen Gesundheitsdienst für Lastwagenfahrer hat die italienische Autobahngesellschaft Autostrade per l’ Italia jetzt an zwei wichtigen Verkehrsachsen eingerichtet. Neben Basisdaten wie Blutdruck und Herzschlag werden auch spezifische Werte wie Blutzucker und Cholesterin sowie Anzeichen typischer Berufskrankheiten ermittelt.

Den Lkw-Fahrern steht ausgebildetes Personal zur Verfügung, das Ratschläge über gesunde Ernährung, körperliche Bewegung und gezielte Arztbesuche erteilt. Die von der Versicherungsgesellschaft Axa Assistance betriebene medizinische Untersuchungsstelle “Angolo della Prevenzione” ist auf der Autobahn A1 zwischen Mailand und Neapel in Südrichtung und an der Ringautobahn um Rom in Nordrichtung untergebracht. Geöffnet ist sie jede Woche von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 8 und 17 Uhr.

Während der sechsmonatigen Testphase werden Servicestellen an zwei weiteren Standorten der Autostrade per l’Italia in Betrieb genommen. Nach Worten von Hauptgeschäftsführer Giovanni Castellucci soll die Initiative zur weiteren Verbesserung der Verkehrssicherheit auf den italienischen Autobahnen beitragen. In der Vergangenheit bewährt hätten sich bereits das digitale Geschwindigkeitswarnsystem und den für alle Autobahnbenutzer kostenlosen Espresso nach Mitternacht.

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Leicht tiefergelegt: Der M35i ist das neue Spitzenmodell in der X2-Baureihe.

M35i: Spitzenmodell der BMW X2-Baureihe

Mobilität und CO2

Mobilität und CO2

Chinas Automarkt im April deutlich im Minus

Chinas Automarkt im April deutlich im Minus

zoom_photo