Kraftstoffpreise – In Trier tanken ist teurer
Kraftstoffpreise - In Trier tanken ist teurer Bilder

Copyright: auto.de

So sahen die Kraftstoffpreise im August aus Bilder

Copyright: auto.de

Bei den Kraftstoffpreisen gibt es große regionale Unterschiede Bilder

Copyright: auto.de

In Trier tanken ist teurer Bilder

Copyright: auto.de

Autofahrer in Neumünster können sich freuen: Sie zahlten im August am wenigsten für ihren Kraftstoff. Wie der ADAC in seiner monatlichen Preisanalyse festgestellt hat, kostete dort ein Liter Super im Schnitt 1,36 Euro und Diesel 1,17 Euro. In Trier war Tanken dagegen am teuersten: Dort kostete der Liter Super 1,45 Euro und Diesel 1,28 Euro.

Hamburg, Berlin und München lagen im preislichen Mittelfeld. In der Hansestadt zahlten Autofahrer für Super im Schnitt 1,40 Euro, für Diesel 1,19 Euro. In der Hauptstadt ist es mit 1,40 Euro bzw. 1,22 Euro noch etwas teurer. Die Münchner müssen mit 1,41 Euro für Super und 1,22 Euro für Diesel beim Tanken ebenfalls tiefer in die Tasche greifen. Im Bundesschnitt zahlten Autofahrer im August 1,39 Euro für Super und 1,20 Euro für Diesel.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

zoom_photo