Kraftstoffpreise: Juni bisher teuerster Monat des Jahres

Kraftstoffpreise: Juni bisher teuerster Monat des Jahres Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/ADAC

Benzin und Diesel waren im Juni 2014 so teuer wie in keinem anderen Monat des laufenden Jahres. Wie die aktuelle ADAC-Auswertung der Kraftstoffpreise zeigt, kostete ein Liter Super E 10 an Markentankstellen und freien Stationen im Monatsdurchschnitt 1,558 Euro. Für Diesel mussten die Autofahrer im Juni im Mittel 1,385 Euro je Liter bezahlen.

Teuerster Tag zum Tanken war im Juni bei beiden Sorten der 28. Super E10 kostete an diesem Tag 1,576 Euro – dieser Preis markierte gleichzeitig auch den bisherigen Jahreshöchststand. Diesel kostete am 28. Juni im Tagesmittel 1,399 Euro, der Höchstpreis des Jahres war jedoch schon am 1. Januar mit 1,426 Euro fällig. Am günstigsten war Tanken am 6. Juni. Mit 1,530 Euro je Liter war E10 auf dem Monatstiefststand, Diesel mit 1,360 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda Civic Type R 003

Aufgeschnappt: Honda Civic Type R

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

zoom_photo