Mittelklasse-Naked-Bike

KTM 790 Duke kommt in den Handel
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/KTM

Nun mischt auch KTM in der Riege der Mittelklasse-Naked-Bikes mit. Die Österreicher bringen zum Saisonstart jetzt die 790 Duke in den Handel. Das völlig neu konzipierte Motorrad wird von einem Reihen-Zweizylinder mit 799 Kubikzentimetern Hubraum, 105 PS (77 kW) und 87 Newtonmetern Drehmoment angetrieben. Die Ausstattung umfasst unter anderem Kurven-ABS, schräglagenabhängige Traktionskontrolle, vier verschiedene Fahrmodi, einen Quickshifter und eine Launch-Control.

Die KTM 790 Duke kostet 9790 Euro und ist in Orange sowie in Schwarz erhältlich. Als „L“ gibt es die Maschine auch mit 95 PS (70 kW) zur Drosselung auf 48 PS für den A2-Führerschein.

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volvo öffnet die Bücher für den S60

Volvo öffnet die Bücher für den S60

Porsche Cayenne Coupé: Ansichtssache

Porsche Cayenne Coupé: Ansichtssache

Hyundai Tucson N Line: Für N-Thusiasten

Hyundai Tucson N Line: Für N-Thusiasten

zoom_photo