Mazda

Kunden gestalten Mazda2-Sondermodell „Origami“
Kunden gestalten Mazda2-Sondermodell Bilder

Copyright: auto.de

Mazda2 Sondermodell Origami. Bilder

Copyright: auto.de

Mazda2 Sondermodell Origami. Bilder

Copyright: auto.de

Mazda2 Sondermodell Origami. Bilder

Copyright: auto.de

Mazda2 Sondermodell Origami. Bilder

Copyright: auto.de

Mazda2 Sondermodell Origami. Bilder

Copyright: auto.de

Mazda2 Sondermodell Origami. Bilder

Copyright: auto.de

Mazda2 Sondermodell Origami. Bilder

Copyright: auto.de

Mazda2 Sondermodell Origami. Bilder

Copyright: auto.de

Mazda2 Sondermodell Origami. Bilder

Copyright: auto.de

Im Rahmen einer breit angelegten Social Media Kampagne hatte Mazda in Kooperation mit dem Lifestyle-Magazin VICE auf www.mazda2.de zu einem Design- und Konfigurationswettbewerb für den Mazda2 aufgerufen. Der beste Entwurf steht nun ab September 2011 zum Preis von 15 690 Euro in den Schauräumen der Vertragspartner.

Das Modell trägt den Namen „Origami“ und ist wahlweise Kardinalrot, Arachneweiß oder Plutossilber erhältlich. Es verfügt über schwarze Leichtmetallfelgen, ein schwarz lackiertes Fahrzeugdach sowie schwarz lackierte Außenspiegelkappen. Der Kundenvorteil beträgt 500 Euro. Der Fünftürer ist mit dem 1,3-Liter MZR-Motor (55 kW/75 PS) ausgerüstet und basiert auf der Ausstattungsvariante Center-Line. Das Sondermodell bietet unter anderem Features wie eine Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, Lederlenkrad und [foto id=“376531″ size=“small“ position=“left“]Lederschaltknauf, Nebelscheinwerfer, Klimatisierungsautomatik sowie elektrische Fensterheber. Abgerundet wird die sportliche Optik im Innenraum durch schwarze Sitzbezüge mit roten Kedern sowie Textilfußmatten mit roter Kettelung und eingesticktem „Origami“-Logo. Die Auflage ist auf 250 Stück limitiert.

Zwei Designer-Paare hatten den Auftrag, jeweils zwei Entwürfe für den Mazda2 zu entwickeln und dabei auch einen geeigneten Namen für eine mögliche Sonderedition zu finden. Pate für den Namen „Origami“ steht das Sieger-Design aus dem „The 2Design Connection by Mazda & VICE“, das vom Designer-Paar Starstyling und Nik Nowak entworfen wurde.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo