Kymco K-Pipe 125 – Heiße Pfeife

Kymco K-Pipe 125 - Heiße Pfeife Bilder

Copyright: auto.de

Das Naked-Bike von einem der weltgrößten Rollerhersteller kostet 1.700 Euro und leistet 6 kW/8 PS Bilder

Copyright: auto.de

Heiße Pfeife Bilder

Copyright: auto.de

Leicht, modern und günstig ist die neue 125er K-Pipe des taiwanesischen Herstellers Kymco. Das Naked-Bike von einem der weltgrößten Rollerhersteller kostet 1.700 Euro und leistet 6 kW/8 PS. Damit fährt die 107 Kilogramm leichte Maschine bis zu 90 km/h. Eine Viergang-Halbautomatik sorgt für Komfort.

Auch optisch kann das neue Bike mit seinem wuchtigen Auspuff, dem Zentralfederbein und dem rot lackierten Rahmen punkten. Der ist leicht und soll trotzdem sehr stabil sein. Ab März bietet Kymco die K-Pipe in ähnlicher Optik auch mit einem 50ccm-Motor an. Der Preis beläuft sich dann auf 1.600 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

zoom_photo