Kymco New Sento 50i: Komm, schwirr mit mir
Kymco New Sento 50i: Komm, schwirr mit mir Bilder

Copyright: auto.de

Wenn man sich gut versteht und keine Angst vor Körperkontakt hat, passen für kurze Strecken auch zwei Passagiere auf die Sitzbank des Scooters. Bilder

Copyright: auto.de

Mit seinen 93 Kilogramm ist der insektenhafte Roller ein echtes Fliegengewicht. Bilder

Copyright: auto.de

Viel Chrom und Bilder

Copyright: auto.de

Der 2,7 kW/3,7 PS leistende Viertaktmotor surrt nicht nur herzallerliebst, er sorgt in der Stadt auch für zügiges Vorankommen. Bilder

Copyright: auto.de

Nicht nur der runde Scheinwerfer erinnert an Vesparoller der alten Schule. Bilder

Copyright: auto.de

Ein Ausritt mit dem 50er-Roller macht mächtig Spaß. Zwischen Boden und Sitzfläche liegen nur 75 Zentimeter. Das macht auch das Auf- und Absitzen leicht. Bilder

Copyright: auto.de

Perfektes Zweirad-Gefährt für fesche Großstadtbienen: Der Kymco-Roller New Sento 50i. Bilder

Copyright: auto.de

Das beste aus zwei Welten vereint der neue Kymco New Sento 50i. Mit seinem Retro-Look versprüht der 50er-Roller den Charme alter Vespas und wird gleichzeitig von moderner Technik ins Rollen gebracht. Denn der kleine Zweiradler hat einen Motor mit elektronischer Einspritzung unter seiner schönen Fassade. Das sorgt zum einen für viel Spritzigkeit beim Drehen am Gasgriff und zum anderen für einen geringen Verbrauch.

Seite 2: Schutz vor diebischen Elstern; Schön ist auch der Preis; Datenblatt

Ein näherer Blick auf die bestechende Optik.

Doch bevor wir uns der Technik widmen, lohnt sich ein näherer Blick auf die bestechende Optik des taiwanesischen Flügeltiers. Der runde Scheinwerfer in der Gestalt eines Insektenauges und die Zweifarbigkeit sind ebenso aus der Welt der Wespen entlehnt wie der surrende Ton des Einzylinders. Für viel fröhliches Gesumme bei den Großstadtbienen sorgt mit Sicherheit der nahtbesetzte Sitz, der edel [foto id=“382829″ size=“small“ position=“left“]aussieht, sehr bequem ist und für die kleinen Ladies extra niedrig gebaut wurde. Zwischen Boden und Sitzfläche liegen nur 75 Zentimeter – so können auch 1,60-Meter-Zweibeiner ihre Füße beim Ampelstopp fest auf den Boden stellen und ihre Flügel zum Verschnaufen entspannt hängen lassen.

Zu zweit auf dem Sento.

Für kurze Spritztouren kann auch ein Sozius auf der Bank Platz nehmen, allerdings nur wenn beide Passagiere keine Berührungsängste haben. Denn zu zweit auf dem Sento ist Rollerkuscheln angesagt. Wer dem Fahrer nicht allzu dicht auf die Pelle rücken und seine Arme nicht um dessen Hüften schlingen will, kann sich an einem chromfarbenen Griff hinter dem eigenen Gesäß festhalten. Die Füße des Vordermanns ruhen sich beim Trip durch die Großstadt auf einer ebenen Fläche mit reliefartig eingearbeitetem Rollermuster aus. Der Hintermann platziert seine Treter auf per Knopfdruck ausklappbaren Stützen.

Eine Drehung am Gasgriff …

Schmeißt der New Sento seinen 2,7 kW/3,7 PS starken Viertaktmotor an, kann das asiatypische Schwirren losgehen. Eine Drehung am Gasgriff und schwupp fliegt der Kleine nach vorn, und das mit ordentlich Tamtam. Schluss ist dann, wenn die Tachonadel in der übersichtlichen Armatur die gesetzlich vorgeschriebenen 45 km/h anzeigt – wer beharrlich am Gas festhält, schafft sogar 47 km/h vielleicht sogar 48 km/h. Kilometerstand und Tankanzeige sind digital. Wer den New Sento fordert und den 93 Kilogramm leichten Roller zum Schwänzeln bringen will, wird seine helle Freude haben. Denn der kleine Taiwaner ist [foto id=“382830″ size=“small“ position=“left“]nicht nur spritzig, sondern auch überaus agil und lässt sich kinderleicht um Schlaglöcher und Pöller herumschlängeln. Der Tank des kleinen Schönlings fasst 5,5 Liter Super, das reicht bei einem Verbrauch von 2,1 bis 2,6 Litern je 100 Kilometern für rund 250 Kilometer.

Die Handtasche verstauen …

Die Handtasche verstauen die Zweirad-Flieger unterm Sitz. Wenn es sein muss, findet dort nach dem Flug auch ein kleiner Helm Platz. Die Einkäufe aus dem Supermarkt werden in einer Tüte an den Haken genommen und können so zwischen den Beinen des Fahrers transportiert werden. Vorn gibt es ein offenes Staufach, das für das Handy und andere wichtige Utensilien gedacht ist. Allerdings darf man das wertvolle Gut auf keinen Fall dort vergessen, denn das offene Fach kann nicht verschlossen werden.

Weiter Seite 2: Schutz vor diebischen Elstern; Schön ist auch der Preis; Datenblatt

{PAGE}

[foto id=“382831″ size=“full“]

Zurück Seite 1: Ein näherer Blick auf die bestechende Optik; Zu zweit auf dem Sento; Eine Drehung am Gasgriff …; Die Handtasche verstauen …

Schutz vor diebischen Elstern.

Wer seinen schönen 50er vor diebischen Elstern schützen will, kann dies mit einem Druck auf eine kleinen gelben Knopf tun, der die Verriegelung des [foto id=“382832″ size=“small“ position=“left“]Zündschlosses zur Folge hat. Geöffnet wird der Zusatzschutz nicht mit dem Schlüsselbart, sondern dem anderen Ende des Schlüssels.

Schön ist auch der Preis.

So schön wie der Roller selbst ist, ist auch dessen Preis. Mit 1 995 Euro ist das Modell zwar nicht gerade ein Schnäppchen, aber deutlich günstiger als eine Vespa LX 50, die rund 900 Euro mehr kostet. Wenn das mal kein Grund für einen Freudenflug ist.

Zurück Seite 1: Ein näherer Blick auf die bestechende Optik; Zu zweit auf dem Sento; Eine Drehung am Gasgriff …; Die Handtasche verstauen …

Datenblatt Kymco New Sento 50i

Zweisitziger 50er Roller
Länge/Höhe/Breite: 1,72 Meter/1,07 Meter/0,66 Meter
Sitzhöhe: 75 cm
Leergewicht: 93 Kilogramm
Tankinhalt: 5,5 Liter
   
Motor: 50 ccm-Einzylinder mit elektronischer Einspritzung
max. Leistung: 2,7 kW/3,7 PS
max. Drehmoment: 2,6 Nm
Verbrauch: 2,1 – 2,6 Liter/100 km
   
Preis: 1 995 Euro

Zurück Seite 1: Ein näherer Blick auf die bestechende Optik; Zu zweit auf dem Sento; Eine Drehung am Gasgriff …; Die Handtasche verstauen …

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

Mercedes-Benz.

Mercedes-Benz und Aston Martin rücken näher zusammen

zoom_photo