Land Rover

Land Rover bringt Defender-Sondermodell zur IAA

Der "Limitied" verfügt neben der als unverwüstlich geltenden Allradtechnik zusätzlich über cognacfarbene Ledersitze und Aluminiumapplikationen. Die Preise schwanken zwischen 27 700 Euro für den Defender 90 und 31 100 Euro für den Defender 110 Station Wagon S. Der Preisvorteil zum vergleichbar ausgestatteten Serienmodell beträgt 2060 bis 2140 Euro.
Land Rover Defender Sondermodell Limited. Foto: Auto-Reporter/Land Rover
Das auf 150 Exemplare limitierte Sondermodell verfügt außerdem über eine Metalliclackierung in "Java Black", polierte Aluminium-Türgriffe an den Innenseiten, ein Schalt- und Untersetzungshebel aus dem gleichen Material, Klimaanlage, ein CD-Radio mit vier Lautsprechern und ABS mit elektronischer Traktionskontrolle. Den Antrieb übernimmt ein 2,5-Liter-Turbodiesel mit 90 kW/122 PS. (ar/sb)
11. August 2005. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-60 e-Skyactiv PHEV

Praxistest Mazda CX-60: Mehr bot bislang noch kein Modell der Marke

Hyundai Santa Fe 004

Erste Fotos vom neuen Hyundai Santa Fe

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

zoom_photo