Land Rover Defender kommt als Lego-Modell
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Land Rover

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Land Rover

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Land Rover

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Land Rover

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Land Rover

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Land Rover

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Land Rover

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Land Rover

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Land Rover

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Land Rover

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Land Rover

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Land Rover

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Land Rover

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Land Rover

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Land Rover

Gerade erst feiert der Land Rover Defender seine Weltpremiere auf der IAA in Frankfurt, da kündigen der britische Autohersteller und Lego bereits ein Modell des Geländegängers aus 2573 Einzelteilen und mit realistischen Funktionen an. Das Fahrzeug erscheint in der „Lego Technic“-Reihe, ist 42 Zentimeter lang und 22 Zentimeter hoch.

Realistisch bis in die Details

Das Lego-Modell verfügt über Allradantrieb, Differentiale, Einzelradaufhängungen, Arbeitswinde, originalgetreue Karosserieteile und Felgen sowie das bislang ausgefeilteste Lego-Technic-Getriebe. Das Modell zeichnet sich außerdem durch ein detailgetreues Cockpit mit funktionierender Lenkung, separatem Hebel zum Einlegen der Geländeuntersetzung und umlegbarem Sitz für einen leichteren Zugang zum Getriebe aus.

 
auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Land Rover

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

Vorstellung BMW 4er: Nase vorn

Seat Ateca.

Seat Ateca: noch attraktiver

Ford Ecosport

Ford EcoSport: Crossover mit Charakter

zoom_photo