Neuheit

Lexus RX auch als Langversion
auto.de Bilder

Copyright: Lexus

Die japanische Toyota-Tochter Lexus bringt eine zweite Karosserievariante ihres SUV-Modells RX auf den Markt. Der RX, der vor 20 Jahren die Reihe der Premium-Crossover anführte, wird seine typische Linienführung bewahren und das Raumangebot erweitern. Der RX L bietet einen dritte Sitzreihe und feiert auf der Los Angeles Auto Show (Besuchertage: 1. bis 10. Dezember) seine Weltpremiere.

Mehr Platz für Gepäck und Insassen

Für Europa ist der RX 450hL mit Hybridantrieb und einer Leistung von 230 PS/331 kW vorgesehen. Einen Zeitpunkt für die Markteinführung und Preise nennt der Hersteller noch nicht. Der „Kurze“ ist hingegen in Deutschland ab 58.900 Euro zu haben.

 

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

zoom_photo