Lexus Ct 200h

Lexus überarbeitet CT 200h
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Lexus

Lexus hat, nach seiner Markteinführung 2011, den CT 200h überarbeitet. Der CT 200h verfügt jetzt über eine modernere und aggressivere Frontpartie. Erreicht wird dies durch ein neues Gittermuster am charakteristischen Kühlergrill, das die Eleganz des Fahrzeugs nochmals steigert.

Lexus macht den CT 200h sportlicher

Die Einfassungen der Nebelscheinwerfer sind jetzt in einem Grauton lackiert und von einem Außenrahmen mit dreieckigem Querschnitt und scharfen Kanten umgeben. Die pfeilspitzenförmigen Tagfahrleuchten sind über den Scheinwerfern positioniert und schaffen so eine Kontinuität mit der seitlichen Charakterlinie. Neue LED-Heckleuchten und die darunter liegenden LED-Blinker greifen das L-förmige Lexus Designmotiv auf und geben ihm einen sportlicheren Auftritt. Eine überarbeitete Heckklappe, die das Lexus-Emblem zwischen Scheibe und Rückleuchten umfasst, verleiht dem ohnehin sportlichen Heck einen zusätzlich athletischen Touch.

Um das sportliche Erscheinungsbild zu unterstreichen, wurde zusätzlich der untere Teil der hinteren Stoßfänger überarbeitet und ist jetzt in silbernen und schwarzen Farbtönen gehalten. Die Seitenansicht wird durch sportlichere Räder aufgepeppt. Neben der Serienausrüstung mit 15-Zoll stehen für die F Sport-Variante 17-Zoll-Leichtmetallräder zur Wahl. Das Interieur zeichnet sich durch hochwertige Materialien und Verarbeitung aus. Zudem verfügt das Lexus Navigationssystem jetzt wahlweise über ein 10,3 Zoll großes Display. Eine erweiterte Farbpalette für den Innenraum bietet neue Kombinationsmöglichkeiten und neun verschiedene Materialien stehen für die Individualisierung des Innenraums zur Verfügung.

auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Lexus

Neue Assistenzsysteme und aggressivere Front

Der CT 200h F Sport erhält signifikante Designänderungen, darunter eine neue schwarze Metallic-Lackierung sowie ein exklusives Design für den Kühlergrill. Das neue Gittermuster dient auch als Hintergrund für die Nebelscheinwerfer und deren Umrandungen. Die F Sport-Variante verfügt zudem über hochwertige Scheinwerfer mit einer Projektionsleuchte für Fern- und Abblendlicht. Im Inneren verleihen exklusive Materialkombinationen einen hochwertigen und dennoch sportlichen Look.

Elegante Naguri-Applikationen demonstrieren die Exzellenz der Takumi Handwerkskunst und sind ausschließlich dem F Sport vorbehalten. Für den überarbeiteten CT 200h ist das Lexus Safety System+ serienmäßig erhältlich. Es umfasst mehrere Sicherheitstechnologien und Fahrassistenzsysteme, die dazu beitragen, einen Unfall zu vermeiden oder dessen Folgen zu minimieren. Zum Sicherheitspaket zählen ein Pre-Crash Safety System mit Fußgängererkennung (PCS), eine adaptive Geschwindigkeitsregelung, ein Spurwechselwarner (LDA) mit Lenkkorrektur, ein automatischer Fernlichtassistent (AHB) und eine Verkehrszeichenerkennung (RSA).

auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Lexus

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Volkswagen Touareg 4.0 V8 TDI

Volkswagen Touareg V8 TDI: Ist der Ruf erst ruiniert,…

Audi TT RS 40 Jahre Quattro.

Audi TT RS bekommt eine Jubi-Edition

zoom_photo