Lexus zeigt Kampagnenfilm mit Drohnenschwarm

Lexus hat einen zweiten Film im Rahmen der weltweiten Kampagne „Amazing in Motion“ herausgebracht. Die Hauptrolle in „Swarm“ spielen hochentwickelte, ferngesteuerte Mini-Drohnen. Sie definieren die Grenzen von Design, Technologie und Bewegung neu. In der Nacht erwacht der Schwarm, verlässt seine Technik-Welt und taucht in die reale Welt ein, erobert die Stadt und interagiert mit Dingen des Alltags. Das Äußere der Flugdrohnen ist von Lexus Design- und Technikmerkmalen geprägt.

Details der aktuellen Modelle, wie der typische Diabolo-Grill, LED-Scheinwerfer und die Endrohre des Lexus LFA Sportwagens sind in die Konzeption der Mini-Flieger eingeflossen.

Entwickelt wurde „Swarm“ in Zusammenarbeit mit KMel Robotics. Die Filmaufnahmen in Vancouver/Kanada leitete der mehrfach ausgezeichnete Londoner Regisseur Sam Brown. Lexus konnte für „Swarm“ den bekannten britischen Komponisten Jonathan Goldstein gewinnen. Er lieferte einen vom Zeichentrick-Film inspirierten Soundtrack.

Die Geschichten hinter den Kulissen erzählen die Videos „Crafting Motion“, „Coding Motion“ und „Living Motion“, die auch auf Youtube abgerufen werden können.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Skoda kündigt kleines SUV für Indien an

Skoda kündigt kleines SUV für Indien an

Tesla: Ärger ums Abwasser

Tesla: Ärger ums Abwasser

Opel Corsa nun auch als Hybrid

Opel Corsa nun auch als Hybrid

zoom_photo