Lincoln MKX

Lincoln MKX Facelift

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

Die ersten Spähfotos des neuen Lincoln MKX (2019)!

Der MKX soll nach zwei Jahren auf dem Markt eine Reihe von Updates bekommen. Die Front wird komplett überarbeitet und gleicht sich an den MKZ und die Continental-Limousine an, inklusive des neuesten Lincoln-Kühlergrills. Auffällig ist, dass Lincoln anscheinend auf den zweireihigen Scheinwerfertrend aufspringt, wie wir es bereits aus dem Cherokee und dem Hyundai Kona kennen.

Im Innenraum des neuen MKX wird es vermutlich nur kleine Änderungen geben, wie die Spezialausstattung unter dem “Black Label”. Wir erwarten zudem verbesserte Sicherheitssysteme, wie beispielsweise einen  Notbremsassistenten, eventuell sogar als Standardausstattung.

Der Lincoln MKX wird vermutlich als Ecoboost V6 zu haben sein und eventuell auch als Vierzylinderversion angeboten. Die neue Neungangautomatik, die zusammen mit GM entwickelt wurde, wird das aktuelle Sechsganggetriebe mit großer Wahrscheinlichkeit ersetzen.

Wir erwarten das Facelift des MKX Ende 2017, spätestens Anfang 2018.

auto.de

Copyright: Automedia

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Maybach EQS SUV 006

Nobel, Nobler, Mercedes-Maybach EQS SUV

Toyota Land Cruiser mit verbesserter Ausstattung

Toyota Land Cruiser mit verbesserter Ausstattung

Der MG 4 startet in Großbritannien bei knapp 31.000 Euro

Der MG 4 startet in Großbritannien bei knapp 31.000 Euro

zoom_photo