Lkw-Pannen: Standzeit in Deutschland am kürzesten
Lkw-Pannen: Standzeit in Deutschland am kürzesten Bilder

Copyright: auto.de

Im Pannenfall stehen Lkw In Europa immer kürzer: Im europäischen Durchschnitt dauert es laut ADAC TruckService zwei Stunden und 48 Minuten, bis ein Lkw nach einer Panne wieder weiterfahren kann.

Im Vergleich zum Jahr 2007 entspricht das einer Verbesserung um zwölf Minuten oder sieben Prozent. Der europaweite Vergleich zeigt: Am schnellsten sind Pannen in Deutschland behoben. Hier stehen die Brummis nur zwei Stunden und zehn Minuten still.

In Dänemark und Großbritannien können Lkw im Pannenfall nach rund zweieinhalb Stunden wieder starten, in Österreich ist eine Weiterfahrt nach durchschnittlich zwei Stunden und 45 Minuten möglich. Nur rund fünf Minuten länger müssen die Fahrer sich in Frankreich gedulden. In den Niederlanden sowie in Italien und Spanien ist ein Lkw nach drei Stunden wieder fit für die Straße. Im Mittel dreieinhalb Stunden nimmt die Behebung einer Panne in Polen und Tschechien in Anspruch.

Separat haben die Experten erstmals auch die durchschnittlichen Standzeiten im Baltikum sowie in Südosteuropa ermittelt: Brummi-Fahrer stehen hier im Pannenfall derzeit rund vier Stunden und 30 Minuten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Panamera

Porsche Panamera Turbo S E Hybrid mit 700 PS

Kia Stinger GT

Überarbeiteter Kia Stinger GT kann bestellt werden

Range Rover Evoque P300e PHEV

Range Rover Evoque P300e: Das Herz von England

zoom_photo