Seltener Brite

Lotus 3-Eleven 430 schafft 290 km/h
auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Mit dem 3-Eleven 430 bringt Lotus sein bislang schnellstes Auto mit Straßenzulassung auf den Markt. Der 3,5-Liter-V6-Motor beschleunigt den trocken 920 Kilogramm leichten Wagen in 3,2 Sekunden von null auf 100 km/h und bis zu einer Topspeed von 290 km/h. Das Vergnügen haben aber nur wenige Autofahrer. Der zweisitzige Roadster mit dem markanten Überrollbügel wird lediglich 20-mal gebaut. Der Lotus kostet ohne Extras in Deutschland 129 000 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Tiguan: Der erste mit Taste für die Rennstrecke

Volkswagen Tiguan: Der erste mit Taste für die Rennstrecke

Volkswagen T-Cross.

VW T-Cross: Crossover für Jedermann

Jeep Grand Cherokee.

Jeep Gran Cherokee Overland: Reif und Patent

zoom_photo