Jubiläumsausgabe

Lotus Elise Cup 260: 30 zum Siebzigsten
auto.de Bilder

Copyright: Lotus

auto.de Bilder

Copyright: Lotus

Neue Modelle sind bei Lotus seit Jahren leider Mangelware. Zum 70. Geburtstag, den die Marke 2018 feiert, muss daher ein bekanntes Modell als Repräsentant auf die Showbühne – die Elise. Streng limitiert, versteht sich. Nur 30 Stück wird Lotus von der Elise Cup 260 produzieren.

Lotus bleibt sich treu: maximale Gewichtsreduktion

Dank Leichtbau-Teilen und deutlich verbesserten Downforce-Werten soll der Sportwagen noch mehr Performance bieten als die Elise 250 Cup. Mithilfe der aerodynamischen Verbesserungen, unter anderem mit einem Front-Splitter und einem Heck-Diffusor sowie einem Heckflügel, sind 180 Kilo Abtrieb beim Top-Speed von 243 km/h möglich - was auf der Teststrecke in Hethel die Rundenzeiten nochmals um 2,5 Sekunden gegenüber der Elise Cup 250 verbessert. Die Maximalleistung von 186 kW/253 PS stehen bei 7.200 Umdrehungen je Minute zur Verfügung, der Sprint auf 100 km/h dauert schlappe 4,2 Sekunden. Dazu gibt es beispielsweise Annehmlichkeiten wie Carbon-Fiber-Schalensitze mit Alcantara oder gegen 1.400 Euro Aufpreis Lederbezug. 76.000 Euro kostet der lediglich 902 Kilo leichte Sportler in Deutschland.

auto.de

Copyright: Lotus

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i30 N Fastback.

Erlkönig: Hyundai i30N Fastback erhält ein Facelift

Audi e-Tron Sportback.

Audi e-Tron Sportback Erlkönig nahezu unverhüllt

Toyota e-Palette.

Toyota befördert Athleten im autonomen Taxi

zoom_photo