Lotus Emira V6 ist 290 km/h schnell

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Lotus

Lotus wird den Emira V6 zunächst als „First Edition“ zum Preis von 95.995 Euro auf den Markt bringen. Die Produktion soll im nächsten Frühjahr beginnen, im Herbst soll dann auch eine Version mit Vierzylinder folgen. Das ab 2023 verfügbare Einstiegsmodell soll dann umgerechnet rund 70.000 Euro kosten. Der 3,5-Liter-V6-Motor kommt von Toyota und leistet 400 PS (298 kW). Die Spitzengeschwindigkeit beträgt 290 km/h, die Beschleunigung von null auf 100 km/h ist in unter 4,5 Sekunden erledigt. Den Emira wird es wahlweise mit Sechs-Gang-Schaltgetriebe oder Automatik geben. Mit ihm gehören die Modelle Elise, Exige und Evora der Vergangenheit an.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW ID 5 GTX

Fahrbericht VW ID.5 GTX: Hardware mau, Software wow

Fahrbericht Ford F-150 Lightning: Der Gamechanger

Fahrbericht Ford F-150 Lightning: Der Gamechanger

Fahrbericht Genesis GV60: Der Elektro-Athlet

Fahrbericht Genesis GV60: Der Elektro-Athlet

zoom_photo