Lotus Elise

Lotus senkt Gewicht und Preis des Elise

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Lotus

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Lotus

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Lotus

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Lotus

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Lotus

Lotus hat den Elise überarbeitet: die neuen Modelle Sport und Sport 220 ersetzen den bisherigen 1.6 und den S. Die kleinen Sportwagen bringen nun zehn Kilogramm Gewicht weniger mit. Mit 866 Kilogramm setzt der Elise Sport die Bestmarke in seiner Klasse. Das Leistungsgewicht verbessert sich auf 6,37 Kilogramm pro PS, der Verbrauch sinkt auf 6,3 Liter je 100 Kilometer (nach EU-Norm). Auf Wunsch werden geschmiedete Leichtmetall-Räder geliefert, die die ungefederten Massen um weitere fünf Kilogramm reduzieren.
auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Lotus

Technische Daten Lotus Elise

Während der 204 km/h schnelle Elise Sport von einem 100 kW / 136 starken 1,6-Liter-Motor angetrieben wird und in 6,5 Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigt, hat der Sport 220 einen 1,8-Liter-Vierzylinder mit 162 kW / 220 PS. Damit beschleunigt der offene Zweisitzer in 4,5 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 234 km/h. Beide Modelle sind mit neuen leichten Sitzen in Leder, Alcantara oder auf Sonderwunsch im klassischen Tartan Trim ausgestattet.

Mit der Gewichtssenkung sinkt auch der Preis: Den Elise Sport gibt es ab Dezember zum Basispreis von 39.900 Euro, der Sport 200 startet bei 48.700 Euro.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Macan EV 003

Porsche Macan EV erspäht

Abt RSQ (Signature Edition)

Abt RSQ8 Signature Edition: Der Spitzenprädator

Praxistest Skoda Fabia 1,5 TSI: Ein Wagen ohne Plagen

Praxistest Skoda Fabia 1,5 TSI: Ein Wagen ohne Plagen

zoom_photo