Street-Triple-Cup

Louis sponsert Street-Triple-Cup
Louis sponsert Street-Triple-Cup Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Triumph

Die Motorradzubehör- und bekleidungskette Louis wird im kommenden Jahr Partner und Namensgeber des Triumph-Street-Triple-Cups. Außerdem wird auch die Triumph-Challenge unterstützt. Der Triumph-Street-Triple-Cup für Hobbyrennsportler besteht seit 2008. Für 9990 Euro erhalten Schnellentschlossene ein Komplettpaket inklusive einer neuen Street Triple Rx, der Nenngelder und einem Helm sowie weitere Teile.

Die Challenge

LSL bleibt dem Cup weiterhin treu und weitet sein Engagement ebenfalls auf die Challenge aus. Für alle fix eingeschriebenen Fahrer gibt es dort 15 Prozent Rabatt auf den Neupreis einer Triumph Daytona 675/R. Das Nenngeld für alle Challenge-Teilnehmer, die sich für die Bridgestone-Wertung einschreiben, beläuft sich auf 1990 Euro für fünf Veranstaltungen mit zehn Rennen bzw. 2390 Euro ohne Bridgestone-Option. Außerdem erhalten die Teilnehmer auf allen Veranstaltungen einen kostenlosen Rennreifenservice und Reifen zu Sonderkonditionen. Wieder werden auf Wunsch Ex-Profirennfahrer als Coach zur Verfügung stehen. (ampnet/jri)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Skoda Octavia RS

Skoda Octavia RS: Jetzt ab knapp 38.000 Euro

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

zoom_photo