Erwischt

Lynk & Co 04 Erlkönig

Lynk & Co 04 Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

Lynk & Co ist ein recht junger Autobauer, der zum Geely-Konzern gehört. Er ist eng mit dem schwedischen Autobauer Volvo verbandelt und hier erhaschen wir nun einen ersten Eindruck eines neuen Kompakten mit der Typenbezeichnung 04.  Lynk & Co hatte angekündigt bis einschließlich 2020 je zwei neue Modelle pro Jahr auf den Markt zu bringen mit der jeweiligen Nummerierung beginnend mit der 01. am Anfang war der Lynk & Co o1 SUV, der 02 Crossover und eine Limousine mit der Nummer 03. Diese Modelle wurden bereits vorgestellt.

Auf die Drei folgt die Vier

Dieser Lynk-Prototyp wurde jetzt auf winterlichen Landstraßen mit einem schwedischen Nummernschild gesichtet. Stark erinnert er an einen Mittelklasse-Fließheck aus dem Kompakt-Segment mit den Außenmaßen eines VW Golf, Ford Focus oder Opel Astra. Wie alle Fahrzeuge von Lynk & Co wird auch hier ein einheitliches Design forciert, wie man an dem breiten Kühlergrill unterhalb der hoch angeordneten Frontscheinwerfer erkennen kann.  Die Auspuffrohre erinnern in ihrer Anordnung etwas an einen Golf GTI, möglicherweise um eine sportlichere Note zu unterstreichen.

Die Platform des Lynk & Co 04 wird vom neuen Volvo V40 kommen. Der Lynk 04 wird über einen Plug-in Hybrid verfügen zusammen mit einem 1.5-Litermotor samt Turbolader. Eine Reichweite von 80 Kilometer ohne Unterstützung des Verbrennungsmotors soll er absolvieren können. Weitere Motoren könnten vom Volvo XC40 stammen, als da wären ein 2.0-Liter Diesel mit wahlweise 150 oder 190 PS und ein Benziner mit 250 Pferden an Bord. Das Infotaiment-System soll ebenfalls von den Schweden bereitgestellt werden.

 
auto.de

Copyright: Automedia

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Porsche Vision Gran Turismo

Nur für die virtuelle Rennwelt: Porsche Vision Gran Turismo

zoom_photo