Männer-Umfrage: Lieber Autopolitur statt Körperlotion

Männer-Umfrage: Lieber Autopolitur statt Körperlotion Bilder

Copyright: auto.de

Das Auto ist des Mannes liebstes Stück. Selbst die eigene Körperpflege muss mitunter zurückstehen, wenn es um das vierrädrige Mobil geht. Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstitut Ipsos im Auftrage der Pflegemarke Nivea räumt fast jeder dritte Mann der Blechpflege mehr Gewicht ein als der persönlichen Hautpflege. Frauen denken da eher an sich und achten auf ihr eigenes Äußeres, nur 14 Prozent schenken ihrem Fahrzeug mehr Aufmerksamkeit als sich selbst.Erst der Körper, dann der Pkw sollte jedoch die Devise für den Mann lauten. Denn nur jede fünfte Frau meint nämlich, dass ein schmuckes Auto mangelnde Körperpflege vergessen lässt. 80 Prozent der Frauen lassen sich von der auf Hochglanz polierten Karosse also nicht blenden. Und dennoch: Auch das Auto darf nicht vernachlässigt werden. Nach Ansicht von jeder zweiten Frau werden Schmuddelautos nämlich auch eher von Schmuddeltypen gefahren. Wer Eindruck schinden will, muss sowohl gut aussehen, als auch ein gepflegtes Auto haben. Denn was dem Auto die Politur ist, ist dem Mann sein Bodylotion.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Aston Martin DBX

Praxistest Aston Martin DBX: Extravaganz für die SUV-Welt

Lexus LX 600

Lexus LX 600: Der Über-Land-Cruiser

zoom_photo