MAN Diesel & Turbo erweitert Werk in China

MAN Diesel & Turbo erweitert Werk in China Bilder

Copyright: auto.de

MAN hat in einem Festakt den zweiten Bauabschnitt seines Werks im chinesischen Changzhou eröffnet. Mit der Errichtung der neuen Gebäude wird die Hallengröße auf insgesamt 20 000 Quadratmeter verdoppelt. Durch die Bündelung von Aktivitäten an einem Standort in China sollen Verbundvorteile erzielt werden. Changzhou liegt etwa 180 Kilometer nordwestlich von Shanghai.

Neben der bestehenden Produktion von Turbomaschinen werden künftig Großdiesel-Turbolader in Changzhou gefertigt. Mit der Verlegung der Produktion von Turboladern von Shanghai hebt MAN weitere Synergien aus der Fusion zwischen den beiden ehemaligen Schwestergesellschaften MAN Diesel und MAN Turbo.

Auch die MAN-Beteiligung Renk startet am Standort Changzhou die Montage von Gleitladern und kann chinesische Kunden künftig direkt aus dem Land beliefern. Die Mitarbeiterzahl soll von aktuell 250 auf rund 400 Mitarbeiter im Jahr 2012 steigen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht: Alfa Romeo Tonale Plug-in-Hybrid Q4

Fahrbericht: Alfa Romeo Tonale Plug-in-Hybrid Q4

Der Volvo EX90 hat alles im Blick

Der Volvo EX90 hat alles im Blick

Audi Q8 e-tron aerodynamischer und effizienter

Audi Q8 e-tron aerodynamischer und effizienter

zoom_photo