MAN investiert in Brasilien

MAN investiert in Brasilien Bilder

Copyright: hersteller

MAN Latin America investiert bis zum Jahr 2016 rund 335 Millionen Euro im brasilianischen Bundesstaat Rio de Janeiro.

Das bestätigte Roberto Cortes, Geschäftsführer von MAN Latin America, gegenüber Gouverneur Sérgio Cabral Filho bei einem Besuch im Produktionswerk von MAN in Resende. Cortes und Cabral unterzeichneten eine Vereinbarung über Steuervergünstigungen und attraktive Finanzierungsraten für die Produktentwicklung und den Ausbau der Produktionskapazitäten im Standort Resende über die nächsten Jahre.

Zudem erhielt MAN vom Logistik- und Transportunternehmen JSL sowie Sindicarga RJ, die Gewerkschaft der Logistik- und Ferntransportunternehmen des Bundesstaates Rio de Janeiro, den Auftrag über jeweils 100 Lkw im Rahmen des neu entwickelten Programms zur Erneuerung, Modernisierung und Nachhaltigkeit von Fahrzeugflotten im Bundesstaat Rio de Janeiro bekannt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo