MAN liefert in den Irak

MAN Nutzfahrzeuge hat am 23. Juli 2008 eine Vereinbarung (Memorandum Of Understanding) zum Import und zur lokalen Montage von Nutzfahrzeugen im Irak zusammen mit dem Vertriebspartner Terramar und dem irakischen Industrieministerium geschlossen.

Die Unterzeichnung durch den irakischen Industrieminister Fawzi Al-Hariri, den Geschäftsführer Peter F. Mayr von Terramar und den Vertriebsvorstand von MAN Nutzfahrzeuge, Peter Erichreineke, fand im Rahmen des Irakisch-Deutschen Wirtschaftsgesprächs in Berlin anlässlich des Staatsbesuches des Premierministers Al-Maliki statt.

Die Vereinbarung sieht vor, dass MAN Nutzfahrzeuge und Terrarmar eine Lkw- und Busmontagelinie im Irak aufbauen. Ab 2009 sollen Fahrgestelle für Kipper, Tanker, Sattelzugmaschinen und Busaufbauten endmontiert werden, deren vormontierte Teile aus dem MAN-Produktionsstandort Salzgitter kommen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo