MAN sponsert auch 1. FC Kaiserslautern

MAN sponsert auch 1. FC Kaiserslautern Bilder

Copyright: auto.de

Die Kaiserslauterer sind in der kommenden Fußballsaison wieder im Bilder

Copyright: auto.de

Symbolisch besiegelt wurde die Zusammenarbeit vom 1. FCK und MAN mit der Übergabe des neuen Mannschaftsbusses durch MAN-Vertriebsvorstand Frank Hiller (l.) an den FCK-Vorstandschef Stefan Kuntz. Foto Bilder

Copyright: auto.de

Nach dem FC Bayern München, dem Hamburger SV und dem VfL Wolfsburg ist der 1. FC Kaiserslautern der vierte Erstligist, bei dem der Münchner Nutzfahrzeug- und Motorenhersteller als Partner einsteigt.

Zum Start der neuen Spielzeit haben der 1. FC Kaiserslautern und der Dax-Konzern eine mehrjährige Vereinbarung geschlossen. Damit steigen die Roten Teufel nicht nur wieder in die 1. Bundesliga auf, sondern auch um auf den neuen MAN Lions Coach Mannschaftsbus.

Wie schon die Fans vom HSV oder VfL Wolfsburg haben auch die der Roten Teufel die Chance, sich an der Namenssuche für neuen Mannschaftsbus des FCK zu beteiligen. Namensvorschläge können auf der Homepage des FCK (www.fck.de) per E-Mail (fck@MANschaftsbus.de) eingesandt werden. Wer die Abstimmung gewinnt, wird bei der Taufe des FCK-Busses Ende September auf der IAA in Hannover als Taufpate dabei ein. Ebenso wie die Anhänger der anderen Sponsorpartner können sich auch Fans der Kaiserslauterer darum bewerben, im Mannschaftsbus zu einem Auswärtsspiel geshuttelt zu werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes e-klasse

Neue Mercedes-Benz E-Klasse rollt heran

Kia Sorento PHEV

Praxistest Kia Sorento PHEV: Lounge-Erlebnis mit Umweltabzeichen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

zoom_photo