MAN und Rheinmetall gründen Militärfahrzeug-Unternehmen
MAN und Rheinmetall gründen Militärfahrzeug-Unternehmen Bilder

Copyright: auto.de

MANs TGM 18.340 im Einsatz. Neben den militarisierten Fahrzeugen der Baureihen TGA, TGM und TGL sind speziell die Baureihen HX und SX für militärische Bedürfnisse entwickelt. Bilder

Copyright: auto.de

MAN SX 32.440 8x8. Bilder

Copyright: auto.de

Die Wettbewerbsbehörden haben der im Januar 2010 angekündigten Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens von MAN Nutzfahrzeuge und des Düsseldorfer Rheinmetall-Konzerns zugestimmt.

MAN Military Vehicles GmbH (RMMV)

In der Rheinmetall MAN Military Vehicles GmbH (RMMV) schließen sich beide Konzerne zum Bau militärischer Radfahrzeuge zusammen. Firmensitz ist München.

Die komplette Palette

Mit RMMV entsteht ein Anbieter, der die komplette Palette geschützter und ungeschützter Transport-, Führungs- und Funktionsfahrzeuge für die Streitkräfte im In- und Ausland abdeckt. An der Gesellschaft sind Rheinmetall mit 51 Prozent und MAN Nutzfahrzeuge mit 49 Prozent beteiligt. [foto id=“295161″ size=“small“ position=“left“]RMMV vereint das militärtechnologische Know-how Rheinmetalls mit der Erfahrung von MAN im Bereich des Nutzfahrzeugbaus.

Entwicklungs- und Vertriebsaktivitäten

Die Entwicklungs- und Vertriebsaktivitäten beider Unternehmen sind bereits in einem ersten Schritt zusammengeführt worden. Im zweiten vertraglich vereinbarten Schritt werden bis Ende 2011 auch die Produktionskapazitäten beider Unternehmen im Gemeinschaftsunternehmen organisatorisch integriert, jedoch auch künftig an den Standorten Kassel (Rheinmetall) und Wien (MAN) verbleiben.

In der ersten Stufe

In der ersten Stufe werden bei RMMV rund 370 Mitarbeiter beschäftigt sein; nach Abschluss des zweiten Schritts sind es etwa 1300 Mitarbeiter, die einen erwarteten Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro erwirtschaften.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

zoom_photo