Management-Wechsel bei Continental

Management-Wechsel bei Continental Bilder

Copyright: auto.de

David O’Donnell. Bilder

Copyright: auto.de

Dr. Jochen Etzel. Bilder

Copyright: auto.de

Christian Kötz. Bilder

Copyright: auto.de

Christian Kötz. Bilder

Copyright: auto.de

Im Management der Continental-Division Pkw-Reifen gibt es zum 1. Juli 2011 mehrere personelle Änderungen: Christian Kötz (41), bisher Leiter der weltweiten Forschung- und Entwicklung für Pkw-Reifen, übernimmt die Leitung des Pkw-Reifen-Ersatzgeschäftes in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA).

Diese Position hatte bisher Nikolai Setzer (40), Leiter der Division Pkw-Reifen, kommissarisch inne. Nachfolger von Kötz in Hannover wird David O’Donnell (36), der im Erstausrüstungsgeschäft für Pkw-Reifen derzeit noch von Auburn Hills, Michigan, aus das Key Account Management in der Region The Americas leitet.

Dr. Jochen Etzel (51), der derzeit die Mergers & Akquisitions-Aktivitäten des Continental-Konzerns verantwortet, übernimmt künftig die Leitung des Pkw-Reifen-Ersatzgeschäfts in der Region The Americas mit Sitz in Fort Mill, South Carolina. Er löst Matthias Schönberg (44) ab, der innerhalb der Rubber Group wechselt und zeitgleich die Leitung der Contitech Fluid GmbH übernimmt. In ihren neuen Funktionen berichten Christian Kötz und Dr. Jochen Etzel direkt an Nikolai Setzer, David O’Donnell berichtet an den Leiter des weltweiten Erstausrüstungsgeschäfts für Pkw-Reifen, Karlheinz Evertz.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo