Opel

Manuel Reuter präsentiert Opel Astra OPC am kommenden DTM-Wochenende

Wer nach der Präsentation auf der Rennstrecke eine Frage per Telefon richtig beantwortet, kann einen OPC gewinnen.

Opel Astra OPC bei seiner Neuvorstellung im März dieses Jahres in Genf. Foto: Auto-Reporter
Der Opel Astra OPC feierte auf dem Automobilsalon in Genf im März seine Weltpremiere. Sein Zweiliter-Turbomotor leistet 176 kW (240 PS) und entwickelt maximal 320 Nm Drehmoment. Damit erreicht der Fronttriebler in 6,4 Sekunden Tempo 100 und eine Höchstgeschwindigkeit von 244 km/h. Die dritte Generation des Astra OPC wird ab der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) im September bestellbar sein, die Auslieferung startet im November. Der Quiz-Gewinner wird als einer der Ersten sein Auto übernehmen können. (ar/Sm)

23. Juni 2005. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest BMW 128ti: Ein Bayer zwischen GTI und ST

Praxistest BMW 128ti: Ein Bayer zwischen GTI und ST

VW T-Roc Cabriolet R-Line, Sondermodell „Edition Blue“.

T-Roc Cabriolet „Edition Blue“: Erster VW mit Mattlack

Renault Trafic.

Vieles neu beim Renault Trafic

zoom_photo