Mattes ist Präsident der „AmCham Germany“
Mattes ist Präsident der Bilder

Copyright: auto.de

Mattes ist Präsident der Bilder

Copyright: auto.de

Mattes ist Präsident der Bilder

Copyright: auto.de

Bernhard Mattes (56) ist neuer Präsident der American Chamber of Commerce in Germany, kurz „AmCham Germany“. Er wurde gestern auf der Mitgliederversammlung der amerikanischen Handelskammer in Deutschland in das Amt gewählt. Der Ford-Chef folgt auf Fred B. Irwin, Vice Chairman Citigroup Global Markets Deutschland AG, der das Amt 22 Jahre inne hatte.

Der Präsident steht dem Board of Directors (Verwaltungsrat) sowie dem Executive Committee (Vorstand) der AmCham Germany vor. Die Mitglieder beider Gremien engagieren sich ehrenamtlich.Die amerikanische Handelskammer in Deutschland ist die größte bilaterale Wirtschaftsvereinigung in Europa und die zweitgrößte AmCham weltweit. Sie fördert die globalen Handelsbeziehungen, die in den amerikanischen-deutschen Wirtschaftsbeziehungen begründet sind. Die Kammer unterstützt seine Mitglieder umfassend in wirtschaftlichen und politischen Fragen. Darüber hinaus versteht sie sich als Sprachrohr existierender sowie potentieller US-Investoren in Deutschland. Bernhard Mattes wurde am 8. Juli 1956 in Wolfsburg geboren. Er ist verheiratet und hat zwei Töchter.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Noch schicker als Sportback

Noch schicker als Sportback

Luxus auf Französisch: der neue Peugeot 508 PSE

Luxus auf Französisch: der neue Peugeot 508 PSE

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

zoom_photo