Mazda

Mazda-Ausbildung zum „Geprüften Automobil-Serviceberater“ zertifiziert
Mazda-Ausbildung zum Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Mazda

Die Ausbildung zum „Geprüften Automobil-Serviceberater“ bei Mazda ist erneut erfolgreich zertifiziert worden. 2001 ist die Marke der „Gütegemeinschaft Geprüfter Automobil-Serviceberater“ beigetreten und bietet seit 2003 die Ausbildung an. Seitdem haben sich in der qualitativ hochwertigen und in der Branche anerkannten Ausbildung 135 Mitarbeiter qualifiziert. Die Standards der Ausbildung werden alle fünf Jahre von der Gütegemeinschaft kontrolliert und nur bei anhaltender Qualität verlängert. Mazda hat das Audit nun erneut bestanden, dabei hoben die Prüfer die hohen Qualitätsstandards hervor. 2013 konnten die durchschnittlichen Neuwagenverkäufe pro Standort um 62 Prozent gesteigert werden. Bis 2016 plant Mazda mit seinen Händlern eine weitere Verkaufssteigerung pro Standort um 40 Prozent.

Bild

Zertifizierung „Geprüfter Automobil-Serviceberater“ v.l.n.r.: Birgit Behrens (ZDK), Felix Gebhart (Mazda), Cornelia Schmitz (Mazda), Andreas Conrad (Renault), Ulrike Spanke (Agentur Mazda), Michael Dill (Agentur Mazda), Katrin Schillinger (Agentur ZDK).

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GLE 63 Coupe.

Mercedes-AMG GLE 63 Coupé Erlkönig hat es eilig

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse Erlkönig zieht vorbei

Peugeot 208.

Der neue Peugeot 208 1.2 Puretech 100 Active stellt sich vor

zoom_photo