Mehr Flugreisende im Sommer
Mehr Flugreisende im Sommer Bilder

Copyright: auto.de

Das Flugzeug bleibt eines der beliebtesten deutschen Verkehrsmittel. Rund 61,6 Millionen Passagiere sind zwischen April und Oktober von deutschen Flughäfen abgeflogen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes entspricht dies trotz der Aschewolke im vierten Monat des Jahres einem Plus von 4,8 Prozent, womit der krisenbedingte Fluggast-Rückgang aus dem Vorjahreszeitraum wieder ausgeglichen ist.

Die meisten Reisen sind erneut ins europäische Ausland gegangen. Dorthin hat es 36,7 Millionen Passagiere im Sommer 2010 verschlagen. Das entspricht einem Plus von fünf Prozent. Vor allem die zu den Balearen und Kanaren gehörenden Urlaubsinseln sind beliebte Ziele gewesen, doch auch das türkische Antalya hat mit 2,2 Millionen Reisenden einen Rekordzuwachs verzeichnet.

10,4 Millionen Fluggäste sind Langstrecke geflogen und haben Ziele auf anderen Kontinenten angesteuert. Die USA sind dabei besonders beliebt gewesen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

zoom_photo