Mehr Kraft für Automonteure mit Roboterhandschuh

Mehr Kraft für Automonteure mit Roboterhandschuh Bilder

Copyright: auto.de

Mehr Kraft für Automonteure mit Roboterhandschuh Bilder

Copyright: auto.de

Mehr Kraft für Automonteure mit Roboterhandschuh Bilder

Copyright: auto.de

Einen elektromechanischen Handschuh haben General Motors und die Nasa entwickelt, der Automobilarbeitern und Astronauten die Arbeit erleichtern soll.

Elektrisch angetrieben verstärkt er die Kraft der menschlichen Hand. Als Stromquelle dient ein serienmäßiger Lithium-Ionen-Akku, die auch in [foto id=“410107″ size=“small“ position=“left“]Elektrowerkzeugen zum Einsatz kommen. Der spezielle Handschuh, intern von den Entwicklern Robo-Glove genannt, soll das Risiko von Arbeitsverletzungen durch häufig wiederholtes Anspannen der Hände verringern.

Der aktuelle Prototyp des Handschuhs wiegt noch etwa 900 Gramm. Wie GM mitteilt, wird der nächste Prototyp kleiner und leichter sein. Die Entwicklung sei weit fortgeschritten und der praktische Einsatz in der Fabrikhalle stehe bald bevor.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Taycan GT 002

1000 PS Porsche Taycan GT ertappt

VW ID3 Facelift 004

Fotos vom VW ID.3 Facelift auf verschneiter Bahn

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

zoom_photo