Performance-Boot

Mercedes-AMG und Cigarette Racing bringen Project One aufs Wasser
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Mit der Premiere des Performance-Bootes Cigarette Racing 515 Project One feiern Mercedes-AMG und Cigarette Racing auf der Miami International Boat Show  ihre elfjährige Zusammenarbeit. Inspiriert vom Supersportwagen-Showcar Mercedes-AMG Project One wurde das Rennboot von Grund auf mit den neuesten Technologien und Methoden entwickelt. Es ist die neunte Sonderedition, die aus der Partnerschaft der beiden Marken hervorgeht.

Zwei Racing-Motoren mit jeweils 1550 PS

Das Cigarette Racing 515 Project One inspired by Mercedes-AMG ist 15,67 Meter lang und bietet mit seinem 2,90 Meter breiten Rumpf sechs Fahrgästen Platz. Es hat im Vergleich zum Cigarette Racing Team 50 Marauder AMG, das 2017 im Rahmen der Kooperation präsentiert wurde, über 30 Prozent mehr Fläche bei ähnlicher Leistung und einer Höchstgeschwindigkeit von 225 km/h. Passend zu den Motorsportfarben von Mercedes-AMG ist die Rennyacht in Mattschwarz und Silber.

Die beiden Mercury-Racing-Motoren leisten jeweils 1550 PS. Als Material kommt eine Verbundstruktur aus Kohlefaser, Kevlar und Glasfaser zum Einsatz. Das Deck besteht vollständig aus Kohlefaser, die das Gesamtgewicht reduziert und den Schwerpunkt senkt. Die Schultern im hinteren Teil des Bootes ermöglichen die Integration eines großen Sonnenkissens auf der flachen, freiliegenden Kohlefaserluke über den großen Motoren.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Noch getarnt: BMW 4er Coupé.

BMW 4er: Maskierter Sportwagen

Mercedes-AMG E 53 4-Matic+.

Mercedes E-Klasse Coupé und Cabriolet im Aufschwung

Seat Arona TGI.

Seat Arona TGI: Gas geben für ein besseres Gewissen

zoom_photo