Mercedes Motorsport

Mercedes bringt Rennwagen nach Paris

auto.de Bilder

Copyright: Daimler

Mercedes bringt französischen Charme in den Motorsport: Denn in diesem Jahr gibt der Rennstall Art Grand Prix sein Debüt im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM). Und das neue Mercedes-Team kommt aus Frankreich. Da liegt es nahe, dass sich die Mannschaft in der Heimat präsentiert. Auf dem berühmten Champs-Elysées in Paris hat sich das neue Einsatzteam des Stuttgarter Autobauers jetzt in der Mercedes-Benz-Gallery vorgestellt.

Mit dabei waren auch die beiden Rennfahrer Lucas Auer und Gary Paffett. Der Österreicher Auer absolviert in diesem Jahr ebenso wie sein Team seine Premieren-Saison in der DTM. Teamkollege Gary Paffett ist dagegen ein alter Hase: Der Brite geht bereits in seine zwölfte DTM-Saison. Sein bislang größter Erfolg war der Titelgewinn 2005.Art Grand Prix absolvierte inzwischen die ersten Testfahrten mit dem Mercedes-AMG C 63 DTM in Portimao und Estoril in Portugal. Die Partnerschaft mit Mercedes-Benz reicht jedoch viele Jahre zurück. Gemeinsam gewannen der Rennstall und die Marke mit dem Stern jeweils sechs Team- und Fahrertitel in der Formel-3-Euroserie. Während ihrer Zeit in der Formel 3 starteten unter anderem die Formel-1-Fahrer Sebastian Vettel, Romain Grosjean, Nico Hülkenberg, Pastor Maldonado und Valtteri Bottas sowie Mercedes-DTM-Pilot Paul Di Resta für das Team von Frederic Vasseur.

Der Auftritt in der Gallery in Paris ist für Mercedes auch so etwas wie eine automobile Zeitreise. 1901 traten in Frankreich auch erstmals Daimler-Fahrzeuge unter der Bezeichnung „Mercedes“ an. Der Deutsche Wilhelm Werner erzielte beim Rennen Nizza-Salon-Nizza im ersten Rennen den ersten Sieg.“Die DTM in Paris: Das kann nur noch der Moment übertreffen, wenn die Saison endlich beginnt“, sagt Teamchef Vasseur. Allzu lange muss er sich da nicht mehr gedulden, denn am ersten Mai-Wochenende ist es so weit: Dann werden auf dem Hockenheimring die ersten beiden DTM-Rennen 2015 ausgetragen. Die Mercedes-Rivalen sind die gleichen wie in den Jahren zuvor: Audi und BMW.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-60 e-Skyactiv PHEV

Praxistest Mazda CX-60: Mehr bot bislang noch kein Modell der Marke

Hyundai Santa Fe 004

Erste Fotos vom neuen Hyundai Santa Fe

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

zoom_photo