Metzeler Roadtec 01

Metzeler Roadtec 01 löst den Z8 ab
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Metzeler

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Metzeler

Guten Grip auf nassen, trockenen und unebenen Straßenbelägen, hohe Laufleistung und hohe Stabilität bei Höchstgeschwindigkeit und voller Beladung verspricht Metzeler für den neuen Roadtec 01. Der komplett neu entwickelte Sport-Touring-Reifen löst ab Januar 2016 den Roadtec Z8 Interact ab. Der 01 hat ein völlig neues Laufflächenprofil. Speziell der Vorderreifen besitzt Rillen, die, mit Blick auf die Laufrichtung des Reifens, schräger angeordnet sind. Dies ermöglichte es, den mechanischen Grip auf rutschigen Straßenbelägen und in verschiedenen Fahrsituationen zu erhöhen. Die Kontaktfläche mit dem Asphalt ist jetzt außerdem breiter und kürzer.
Der Metzeler Roadtec 01 wurde für Fahrzeugtypen in verschiedenen Segmenten entwickelt. Speziell für schwere Motorräder wird auch eine die neue „HWM“-Version (Heavy Weight Motorcycles) angeboten, die sich durch eine zweilagige Karkasse am Hinterreifen vom Standardmodell unterscheiden, das mit einer Karkassenlage auskommt. Die Produkte mit diesem Kürzel – das deutlich auf der Seitenwand sichtbar ist – reduzieren laut Hersteller die durch unebene Straßenbeläge oder Lenkerbewegungen verursachten Vibrationen und bieten dadurch eine spürbar höhere Stabilität. Die HWM-Version für das Vorderrad ist wie die Standardversion mit einer zweilagigen Karkasse ausgestattet.

Bis zum Ende der ersten Jahreshälfte 2016 wird der neue Roadtec in allen geplanten Größen verfügbar sein. Die Vorderradgröße 120/60 ZR 17 wird als letzte in den Verkauf kommen und ist ab Anfang 2017 erhältlich.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen ID 4

Volkswagen ID 4: Ein E-Auto für die Welt

Audi RS 4 Avant

Audi RS 4 Avant: Reisen im tangoroten Bereich

BMW M3

BMW M3 und M4: Die bissige Ikone lebt weiter

zoom_photo