MG kehrt Ende 2007 nach Europa zurück

Die ersten neuen MG-Fahrzeuge aus chinesischer Produktion sollen Ende 2007 in Europa angeboten werden. Dies hat der Chef des europäischen MG-Rover-Händlerverbandes, Jan van Rooy, gegenüber der Zeitschrift „kfz-betrieb“ angekündigt.
Der Produktionsstart in China sei für März 2007 vorgesehen; zunächst sollen die Fahrzeuge auf dem dortigen Markt verkauft werden. Die Autos werden von dem chinesischen Unternehmen Nanjing Automobile Corporation gebaut, die im vergangenen Jahr die Markenrechte des in Konkurs gegangenen britischen Herstellers erworben hatte.
Die Rückkehr der an den chinesischen Autobauer SAIC verkauften Marke Rover ist für 2008/2009 vorgesehen. Das Unternehmen hat die Markenrechte für die beiden Modelle Rover 25 und Rover 75 erworben. Ein erstes Facelift des Rover 75 wurde einer Delegation europäischer MG-Rover-Händler bereits vorgestellt. Für den europäischen Markt soll die Qualität des Fahrzeugs aber noch verbessert werden.
mid

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo