Michelin Energy Saver mit niedrigem Rollwiderstand
Michelin Energy Saver mit niedrigem Rollwiderstand Bilder

Copyright: auto.de

Michelin hat die vierte Generation des Energy
Saver auf den Markt gebracht. Der „Grüne Reifen“ für kompakte Pkw,
Mittelklassefahrzeuge und Familien-Vans soll dank seines besonders
niedrigen Rollwiderstands den Kraftstoffverbrauch senken.

Bei
der Entwicklung des neuen Reifens ist es den Michelin Technikern
gelungen, die Verbrauchsvorteile ohne Einbußen bei Sicherheit,
Fahrdynamik und Laufleistung zu erreichen. Dieses belegt auch der jüngste
Sommerreifentest des ADAC (ADACmotorwelt, Heft 3/2008).

Der
Energy Saver wurde in der Größe 195/65 R15 V getestet und erzielte die
beste Note aller Wettbewerber in den für Verbraucher besonders
wichtigen Disziplinen Kraftstoffverbrauch und Laufleistung. Seine
exzellenten Fahreigenschaften auf trockener Straße verhalfen dem neuen
Umweltreifen zur besten Gesamtnote (2,1) aller getesteten Reifen. Den
Testsieg verfehlte der Michelin Pneu durch eine Abstufung in der
Nässedisziplin. Der neue Pneu löst den aktuellen Michelin Energy E3A ab
und kommt zunächst in den 38 wichtigsten Größen von 14 bis 16 Zoll mit
Geschwindigkeitsfreigaben von 190 km/h (Index T) bis 240 km/h (Index V)
in den Fachhandel.

Sein Debüt gab der Energy Saver bereits im
August 2007 als exklusiver Erstausrüstungsreifen auf dem Peugeot 308.
Im April 2008 kommt er für das Ersatzgeschäft jetzt offiziell in den Handel.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

GMC Hummer EV.

GMC Hummer EV: Der sanfte Riese

Porsche Panamera

Porsche Panamera Turbo S E Hybrid mit 700 PS

zoom_photo