Motorsport

Mick Schumacher gewinnt vorzeitig die Formel-3-Europameisterschaft
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Hancock

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Hancock

Mick Schumacher ist Europameister der FIA-Formel 3. Dem 19-jährigen reichte ein zweiter Platz im zweiten von drei Läufen beim finalen Tourstopp am Hockenheimring, um vorzeitig die Meisterschaft zu gewinnen. Der Sohn von Michael Schumacher, Rekordmeister der Formel 1, krönte damit seine Leistung in der zweiten Saisonhälfte, in der er mit fünf Siegen in Folge vor drei Wochen in Spielberg die Tabellenführung übernommen hatte.

Zur Halbzeit noch auf Rang acht

Für Mick Schumacher begann seine zweite Saison in der FIA Formel-3-Europameisterschaft eher mittelmäßig. Er fuhr zwar regelmäßig in die Punkte, doch zu einem Sieg reichte es zunächst nicht. Der Brite Daniel Ticktum und Neuling Marcus Armstrong aus Neuseeland hatten sich an die Spitze gesetzt. Bei Halbzeit lag Mick Schumacher im Gesamtklassement nur auf Rang acht. Doch jetzt sehen Experten Mick Schumacher auf dem Sprung zu neuen Herausforderungen auf den Spuren seines Vaters, der nach einem Skiunfall immer noch im Koma liegt.

auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Hancock

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche 911 GT3.

Porsche 911 GT3 Erlkönig schießt durch die Kurve

McLaren plant einen „Open Cockpit“-Roadster.

McLaren baut 399 puristische Roadster

Opel GT (1968–1973).

Sportliche Opel mit Prominenz auf Taunus-Tour

zoom_photo