Mietwagen-Besonderheiten – Vorfahrt gewähren

Mietwagen-Besonderheiten - Vorfahrt gewähren Bilder

Copyright: auto.de

Wer eine Reise macht, der hat hinterher viel zu erzählen. Besonders derjenige, der in exotischen Ländern mit einem Mietwagen unterwegs ist. Neben dem bekannten Procedere beim Entleihen und Tanken müssen sich Urlauber noch auf einige andere Dinge gefasst machen, wie das Onlineportal billiger-mietwagen.de berichtet.

In Kuba sollten Fahrer nicht nur ihr Auto wegen der schlechten Straßen ausreichend versichern, sondern auch genügend Devisen mit sich führen. Andernfalls droht wegen des löchrigen Tankstellennetzes schnell ein Spritdefizit. Dann hilft meist nur tauschen – in Dollar. Auf Mauritius sollten sich Mietwagenfahrer auf die Verkehrsschilder konzentrieren, da jeder Verwaltungsbezirk seine eigenen Schilder mit unterschiedlichen Farben hat. Auch die Abbiegeregeln unterscheiden sich in den Bezirken voneinander: In manchen Regionen muss man vor dem Schild abbiegen, in anderen wiederrum dahinter.

Komfortabler ist dagegen die Reise in China, Vietnam und Ghana. Dort dürfen nämlich nur Einheimische das Fahrzeug bewegen, so dass Urlauber notgedrungen auf einen Chauffeur ausweichen müssen. Wer in die Vereinigten Arabischen Emirate einreist und die Region selbstständig erkunden will, dem sei nur geraten: Augen auf vor Kamelen, denn die haben grundsätzlich Vorfahrt!

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Santa Fe 004

Erste Fotos vom neuen Hyundai Santa Fe

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Skoda Enyaq RS iV

Skoda Enyaq RS iV: Mit dem Allrad-Elektriker auf Eis und Schnee

zoom_photo