Limitierte Sonderserie

Mini John Cooper Works GP mit 306 PS für 45 000 Euro

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

Eine Motorleistung von 306 PS (225 kW) und eine Rundenzeit auf der Nordschleife des Nürburgrings von weniger als acht Minuten – das sind die wichtigsten, bislang offiziell bekannten Daten des neuen Mini John Cooper Works GP.

Preise stehen fest

Jetzt gibt die Marke als nächsten Schritt bis zur Startlinie den Preis bekannt: In Deutschland wird er für 45 000 Euro angeboten werden. In Gänze wird der GP seine Weltpremiere auf der Los Angeles International Auto Show erleben (22. November bis zum 1. Dezember 2019). Nur 3000 Einheiten sollen vom Mini John Cooper Works GP produziert werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

Toyota peppt den RAV4 auf

Toyota peppt den RAV4 auf

VW Arteon Shooting Brake e-Hybrid

Fahrvorstellung VW Arteon Shooting Brake e-Hybrid: 1,1 Liter sind möglich

zoom_photo