International Mini Meeting

Mini-Meeting: Große Party für ein kleines Auto

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

Einmal im Jahr wird ein kleines Auto mit einer großen Party gefeiert: dem „International Mini Meeting“ (IMM). Die Veranstaltung rund um den klassischen Original-Mini findet erstmals in Litauen statt. Die malerische Seenlandschaft rund um Zarasai im Nordosten des baltischen Staates bildet die Kulisse für das IMM 2015, zu dem von heute an bis zum Montag Teilnehmer aus ganz Europa erwartet werden.
Gastgeber für die aus allen Himmelsrichtungen anreisenden Besucher ist der Mini People Club Lithuania, der im Jahr 2008 gegründet wurde und mittlerweile mehr als 250 Mitglieder zählt. Das Organisationsteam des Clubs hatte sich 2013 erfolgreich um die Ausrichtung des diesjährigen IMM beworben.

International Mini Meeting erstmals in Litauen

Als Veranstaltungsgelände dient eine per Straßenverbindung erreichbare Insel, große Camping-Plätze in unmittelbarer Nähe bieten den Besuchern Möglichkeiten zum Übernachten. Live-Musik, Sport- und Spaßwettkämpfe, eine Orientierungs-Rallye sowie Fahrzeug- und Club-Präsentationen bilden den Rahmen für das IMM. Außerdem gehören ein Teile- und Zubehörmarkt, Slalom-Rennen sowie die Kür der schönsten, außergewöhnlichsten und schnellsten Exemplare des Mini der ersten Generation ebenso zum Programm wie eine Konvoi-Fahrt auf den Straßen rund um das Festival-Gelände. Ehrengast des IMM 2015 ist der finnische „Rallye-Professor“ Rauno Aaltonen, der 1967 mit dem Mini die Rallye Monte Carlo gewann.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo