Mit wenig Aufwand den CO2-Ausstoß senken
Mit wenig Aufwand den CO2-Ausstoß senken Bilder

Copyright: auto.de

Den CO2-Ausstoß ihres Wagens kennt mehr als die Hälfte der Autofahrer nicht oder nur ungefähr. Und gut einem Viertel ist das auch ganz egal. Dies hat eine Meinungs-Umfrage der Zeitschrift „Auto Test“ ergeben. Nur 17,8 Prozent der Teilnehmer haben angegeben, die Kohlendioxid-Emissionen zu kennen, 28,9 Prozent machen sich keine Gedanken darüber. Genau ein Drittel haben zugegeben , den Ausstoß des Treibhausgases nicht zu kennen, und 20,0 Prozent wissen „nicht genau“, wieviel CO2 pro Kilometer ihr Fahrzeug ausstößt.

Dabei gibt es praktische Lösungen, um Spritfresser und CO2-Schleudern zu entlarven. Eine davon ist das digitale Energie-Haushaltsbuch der Beratungsgesellschaft „CO2online“, das den Verbrauch und die CO2-Emission des Pkw bilanziert und so Anreize zum Sparen liefert. Über zehn Prozent der CO2-Emissionen entfallen deutschlandweit allein auf den Pkw-Verkehr. Jeder Einzelne hat die Möglichkeit, den Ausstoß ohne großen Aufwand zu verringern. Autofahrer können sich unter www.energiesparclub.de registrieren und die CO2-Emissionen des Pkw und anderer Verbraucher überprüfen und bilanzieren.

Dem Portal wurden jüngst weitere Funktionen hinzugefügt. So kann der Konto-Inhaber auswählen, für welche Bereiche er sein Konto nutzen möchte. Zur Verfügung stehen die Module „Strom“, „Heizen“, „Wasser“, „Photovoltaik“ und „Mobilität“, die einzeln aktiviert oder auch deaktiviert werden können. Verbraucher, die in ihrem Energiesparkonto beispielsweise nur den Verbrauch und CO2-Ausstoß des Pkw kontrollieren und bilanzieren möchten, können die anderen Bereiche einfach ausblenden. Außerdem erinnert eine integrierte „To-Do-Liste“ den Nutzer daran, wichtige Eintragungen im Konto regelmäßig vorzunehmen, etwa den neuen Kilometerstand des Autos.

Auch auf der Homepage von „kfz betrieb online“ können Nutzer mit nur drei Klicks herausfinden, wieviel CO2 das eigene Fahrzeug ausstößt. Einfach unter www.kfz-betrieb.de/co2rechner „Kraftstoffart, Verbrauch und Berechnungsart“ eingeben. Mit der letzten Funktion lässt sich alternativ anhand von den Emissionszahlen auch der zugehörige Verbrauch berechnen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW 545e x-Drive.

BMW 545e x-Drive im Test

Citroën C3

Citroën C3: Konfigurierter Komfort

Lamborghini Sian FKP 37

Rekordversuch mit dem Lamborghini Sian FKP 37 aus Lego

zoom_photo