Mobiler Schwerlastkran bisher größtes Lego Technic-Modell
Mobiler Schwerlastkran bisher größtes Lego Technic-Modell Bilder

Copyright: Lego

Weil Lego-Fans ständig auf der Suche nach neuen Herausforderungen sind, legt Lego in diesem Jahr die Messlatte höher. 75 cm Höhe und 2608 Teile hat das bisher größte Produkt von Lego Technic – der mobile Schwerlastkran. Geschätzt Bauzeit: 15 Stunden. Wir werden sehen, wie schnell unser Experte zum Ende kommt.

Das detailreiche Modell, das in diesem Monat in den Handel kommt, steht seinem Vorbild kaum nach: Die ausfahrbaren Stützen geben ihm Halt, mit der Seilwinde lassen sich Lasten anheben, und dank seiner Acht-Rad-Steuerung kann „Mann“ den Mobilen Schwerlastkran mit seinen zehn Rädern, fünf Achsen, dem authentischen V8-Motor mit beweglichen Kolben präzise lenken. Mit dem Lego Power Funktionsmotor kann er seine Stützen, seinen Kranarm und die Seilwinde automatisch ausfahren.

Auch mit seiner Größe beeindruckt der Mobile Schwerlastkran. Bei eingefahrenem Kranarm ist das Modell 21 cm hoch, 59 cm lang und 15 cm breit. Ausfahrbar bis zu 75 cm sorgt für wahres Baustellen-Feeling. Der um 360 Grad drehbare Kransockel macht dabei mühelos jeden Winkel erreichbar. Als 2-in-1-Modell kann der Kran außerdem zum motorisierten Containerstapler und Truck umgebaut werden. Der Preis liegt bei rund 200 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo