Mazda

Modelloffensive von Mazda zum Sommerbeginn

Neben dem neuen Mazda5 können sich die Kunden den kräftig überarbeiteten Mazda6 sowie Sondermodelle der Baureihen 2, 3 und MX-5 anschauen. Beim Mazda5 bieten die Japaner für die Benziner eine Art Frühbucherrabatt: In den Ausstattungslinie Exclusive erhalten die Kunden ein so genanntes Trendpaket im Wert von 900 Euro.
Mazda5. Foto: Auto-Reporter/Mazda
Zusätzlich kann der Minivan mit günstigen Versicherungseinstufungen aufwarten. Der Basisbenziner mit 1,8-Litern (85 kW/115) erhielt die Einstufung 14/15/19, der schwächere Diesel mit 81 kW/110 PS wurde mit 14/17/23 eingestuft.
Gleich drei Sondermodelle sollen Käufer locken: der Mazda3 "Active" bietet neben einem Rußpartikelfilter für die Dieselmotoren zusätzliche Ausstattung im Wert von 1170 Euro. Der Mazda2 kostet als Sondermodell mit identischem Namen inklusive CD-Player und sechs Lautsprechern 14 300 Euro und rollt mit einem Preisvorteil von 1700 Euro zum Kunden. Der MX-5 "Impuls" mit Klimaanlage und beheizbaren Ledersitzen hat Mazda zufolge einen Preisvorteil von 2564 Euro. (ar/sb)
13. Juni 2005. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

zoom_photo