Allrad-Limousine

Moskau 2018: Renault Arkana übernimmt Schlüsselrolle
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Renault

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Renault

Renault präsentiert auf dem Moskauer Automobilsalon (Publikumstage: 31.8.–9.9.2018) die Crossover-Studie Arkana. Die Serienversion soll ab dem kommenden Jahr auf dem russischen Markt erhältlich sein und spielt eine Schlüsselrolle in der internationalen Wachstumsstrategie des Unternehmens. Als weitere Märkte sind asiatische Länder ins Auge gefasst.

Neues Renault-Topmodell auf dem russichen Markt

Der Renault ist eine hochbeinige Allrad-Limousine, die der Mode folgend eine coupéhafte Linienführung aufweist. Die Idee wurde in Russland konzipiert, wo Renault auch Hauptanteilseigner von Markführer Lada ist. Der Arkana soll das neue Topmodell der Franzosen auf dem dortigen Markt werden.

auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Renault

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Nissan Z Proto

Nissan Z Proto: 50 Jahre und kein bisschen leise

Ford Puma ST

Ford Puma ST: Performance-Zuwachs

Hyundai i30 N

Hyundai i30 N bekommt ein Doppelkupplungsgetriebe

zoom_photo