Motorrad-Markt in Europa bricht ein
Motorrad-Markt in Europa bricht ein Bilder

Copyright: auto.de

Schon die Zahlen klingen alarmierend: Auf dem europäischen Motorrad-Markt sind die Neuzulassungen von 2007 bis 2013 um 51 Prozent gesunken. Die Motorrad-Produktion schrumpfte im selben Zeitraum von rund 1,6 Millionen Bikes auf nur noch rund 600 000 Einheiten. Die Zahl der Fahrzeug-Produzenten und Händler, der Umsatz und auch die Beschäftigungszahlen gingen zum Teil dramatisch zurück.

Der Grund: Die Schwerpunkte des globalen Motorrad-Geschäfts haben sich vor allem Richtung Asien und Südamerika verschoben, berichtet das Fachmagazin „bike und business“. Zum Vergleich: In Vietnam beispielsweise sind 95 Prozent aller Fahrzeuge motorbetriebene Zweiräder.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroen C3.

Citroen C3: Die Kraft des Designs

Skoda Fabia Monte Carlo.

Skoda Fabia Monte Carlo: Premium und kompakt 

Audi RS 6 Avant.

Audi RS 6 Avant: Heiße Fracht

zoom_photo