Motorradmesse IMOT mit Harley-Weltpremiere
Motorradmesse IMOT mit Harley-Weltpremiere Bilder

Copyright: auto.de

Die Motorradmesse IMOT in München (19. bis 21. Februar) wartet mit einigen Modellneuheiten auf. Eine Weltpremiere feiert beispielsweise Harley-Davidson mit der Chopper „Forty-Eight“.

250 Aussteller

Insgesamt sorgen auf der 17. Auflage der Messe 250 Aussteller für Einblicke in die neue Bike-Saison. Daneben gibt es viele Shows und Gewinnspiele für die Besucher.

Infos für Besucher

Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene zwölf Euro, Jugendliche bis einschließlich 18 Jahre zahlen vier Euro und für Kinder bis zwölf Jahre ist kostenloser Eintritt. Der ermäßigte Preis für Studenten, Rentner und Schwerbehinderte kostet neun Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo