MV Agusta: Volle Auftragsbücher

MV Agusta: Volle Auftragsbücher Bilder

Copyright: auto.de

MV Agusta beendet das Geschäftsjahr 2011 mit einem Umsatzplus von zwölf Prozent. Dabei sorgten die Mittelklassebikes für den Hauptabsatz.

Gerade im Sportbike-Segment sei nach Herstellerangaben ein Rückgang der Verkaufszahlen zu verzeichnen. Dennoch konnte MV Agusta ein Umsatzplus von zwölf Prozent in 2011 erwirtschaften. Dabei seien es besonders die Mittelklassemodelle F3 675 und Brutale 675 gewesen, die für den positiven Abschluss verantwortlich seien.

Und bereits jetzt hätten die für 2012 eingegangenen Aufträge die Zahlen des Vorjahres erreicht. Einen erheblichen Anteil daran haben die neuen Dreizylinder-Maschinen der Mittelklasse.

Video: MV Agusta F3 – Montage in Varese

{VIDEO}

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i10 Facelift 002

Frische Fotos vom Hyundai i10 Facelift

Vorstellung Mercedes-AMG C 63 S E-Performance

Vorstellung Mercedes-AMG C 63 S E-Performance

Peugeot macht den 308 zum Vollelektriker

Peugeot macht den 308 zum Vollelektriker

zoom_photo